Fenster Türen Wintergärten
natürlich aus Holz

Sicherheit

Alle zwei Minuten wird in Deutschland eingebrochen!

Häufig wähnen sich die Hausbesitzer in trügerischer Sicherheit, wenn nur die Türen gut verriegelt sind -  und vergessen dabei die Fenster. Diese aber können vom Einbrecher leicht aufgehebelt werden - mit rund 69% aller Einbrüche die beliebteste „Einstiegsart“!

Schützen Sie also Ihr Hab und Gut!

Je nach Erfordernis können beim Fenster verschiedene Komponenten zur wirksamen Vorbeugung gegen Einbrüche beitragen. Von hochwertiger Beschlagstechnik mit Pilzzapfen über abschließbare, geprüfte Griffe bis hin zu einbruchhemmenden Glasscheiben und gut dimensionierten Profilen.

Alle Lantz-Fenster können neben der Grundsicherheit mit einbruchhemmenden Beschlägen und Sicherheitsglas ausgerüstet werden. Weiterhin stehen auf Wunsch im Glas integrierte Alarmgeber sowie durchbruch- bzw. durchschusshemmende Gläser zur Verfügung. Die Fenster können mit Kontakten für Öffnungs- und Verschlussüberwachung versehen werden.
Zertifizierte Sicherheitsfenster nach WK2 können bei Lantz auf Kundenwunsch gefertigt werden.

Lantz-Haustüren werden grundsätzlich mit drei schweren Haustürbändern versehen, erhalten eine 5-fach Verriegelung und eine Aluminiumn-Anschlagschiene.

Die von uns eingebauten Fenster und Türen garantieren, dass auch die Befestigung zum einbruchhemmenden Fenster passt.

Fragen Sie unser Lantz-Team, um ihre individuellen Wünsche zu erfüllen.

Informationen über Beschlagstechnik direkt von unserem Lieferanten:

www.maco-europe.com